Busausflug zum Zoo Osnabrück

Die Dorfgemeinschaft traf sich pünktlich um 9°° Uhr, Sonntag, den 25. September 2005, beim Achternholter Krug zur Abfahrt.

Das Wetter war gut, Sonnenschein, und ebenso die Laune.
Mit 44 Personen an der Zahl kamen wir um 10.30 Uhr an.

Wir sammelten uns neben dem Bus für eine Gruppenaufnahme.

Als Gruppe gingen wir in den Zoo und konnten uns alles ansehen.
Ein Übersichtsplan mit den 74 Stationen informiert die Besucher.

Jeder konnte nun bis zur Abfahrt (16°° Uhr) die Tiere ansehen, die er wollte. Es gab aber auch die Möglichkeit, das daneben liegende Natur- und Umwelt-Museum mit dem Planetarium zu besichtigen.
Für die vielen "Achternholter Kinder" war der Zoo ein großes Erlebnis.
Das Zoogelände liegt in den Hügeln des Schölerberges mit herrlichem Buchenwald.

Wir können hier nur einige Bilder zeigen!

Hier konnten wir auch ein kleines Giraffenkind sehen.

Eine Riesenrutsche auf dem Kinderspielplatz und ein riesiger Baum zum Klettern.

Hier ein mittelgroßer Elefant
.

Pinguine beim Putzen und Schauen.

Pinguin in seinem Element.

Seelöwe in Fahrt.

Braunbär, der sich uns abwendet.

Es war ein schöner Ausflug wie alle bekundeten.

Um 16°° Uhr brachen wir zum Heimweg auf und kamen bei ebenso schönem Wetter um 17.30 Uhr in Achternholt wieder an.