1) Wintereindrücke

Man dachte vorgestern, der Winter ist vorbei, aber falsch gedacht!
Gestern am Nachmittag fing es wieder an mit großen Schneeflocken.

Und heute morgen lagen dann 4 cm Schnee (6. März  2010).

Die Bäume glitzerten fantastisch und an den Baumstämmen hing der Schnee.

Es sah aus wie im Märchen!

 


13. 03. 2010:

Heute in einem Gästebuch entdeckt!

Hurra, hurra - es schneit, es schneit,
das rufen wir zur Weihnachtszeit.

Doch es ist März und nicht Dezember,
so steht es hier auf meinem Kalender.

Jetzt wollen wir keinen Schnee mehr haben,
möchten viel lieber in den Garten fahren.

Wir suchen da nach Tulpen und Narzissen
die wir so lange schon vermissen.

Der ersehnte Frühling lässt noch immer auf sich warten.