Eindrücke zum Dezemberende 2007

Ein wunderbarer Rauhreiftag vor Weihnachten.Selten!



Achternholter Weihnachtsmänner sammeln sich zum Dorfritt,

und besuchen am Abend Achternholter.



Sonnenaufgang zum Winteranfang.


Gedicht von Rainer Maria Rilke

Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt,
und manche Tanne ahnt, wie balde
sie fromm und lichterheilig wird.

und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin - bereit,
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.


Geschmückter Weihnachtsbaum im Oberlether Fuhrenkamp

Geschmückter Ilex (Hülse) im Oberlether Fuhrenkamp

Seit Jahren geht der Weihnachtsmann in den Oberlether Fuhrenkamp und schmückt ein oder zwei Tannenbäume an verschiedenen Stellen.
Der Weihnachtsmann wurde noch nie gesehen!
Es gibt noch Geheimnisse, passend in der Weihnachtszeit.


Der Winter, der bis jetzt noch kein Winter war.
Frühlingsvorboten, 08.02.08



Kohlmeise im Futterhäuschen


Sonnenaufgang


Die ersten Krokusse


Erstes Erwachen der Ameisen bei 11° C und Frühlingssonne


Motive aus einem anderen Garten (10.02.08)


Buche


Zaubernuss