Achternholter Küchengeheimnisse

Rezept Nr. 151
Quarkstollen

Zutaten:
500 g Mehl
1 P. Backpulver
2 Eier
125 g Zucker
1 P. Vanillezucker
50 g Zitronat
250 g  passierter Quark
1 Prise Salz
etwas Rum
125 g Butter oder Margarine
150 g Rosinen
125 g Mandeln

Zubereitung:
Mehl, Backpulver, Eier, Butter, Zucker, Vanille, Quark, Rum und Salz zu einem Knetteig verarbeiten. Die in Mehl gewälzten Rosinen, das feingewürfelte Zitronat und die abgezogenen, feingehackten oder geriebenen Mandeln darunter verkneten.
Den Teig dick ausrollen und zu einem Stollen formen.

Backzeit: 55 - 65 Min. bei 190 bis 200 Grad

Den Stollen anschließend mit Butter bepinseln und dick mit Puderzucker bestreuen.
Der Stollen schmeckt durch die Quarkbeigabe sehr locker

Waltraut Sturm, Achternholt.

Rezept Nr. 152
Weihnachtsplätzchen

Zutaten:
200 g weiche Butter
1 Eigelb
100 g Puderzucker
1 Prise Salz
1.P Vanillezucker
Zutaten schaumig rühren

100 g klein gehackte Walnüsse und 300 g Mehl unterkneten. Den Teig in drei gleiche Teile teilen, Rollen formen und im Kühlschrank 30 Minuten kaltstellen.
In dünne Scheiben schneiden und die Plätzchen bei 175 Grad etwa 12 bis 15 Minuten backen.
Anschließend mit Vanillezucker bestreuen.

Elke Siefken, Achternholt