Achternholter Küchengeheimnisse
Rezept Nr. 128
Drei-Farben-Dip

Zutaten:
600 g Schmand
Kräuter der Provence (TK oder getrocknet)
100 g Salatmayonnaise
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
1 Fleischtomate
2 EL Tomatenketchup
1 gelbe Paprikaschote
1 TL Curry
Zubereitung:
Für die grünen Dip Kräuter der Provence und ein Drittel der Salatmayonnaise mit 200 g Schmand glatt rühren.Mit Salz und Pfeffer würzen.Für den roten Dip die Tomate in kleine Würfel schneiden.200 g Schmand mit dem Ketchup und ein Drittel der Mayonnaise glatt rühren. Tomatenwürfel unterheben.Mit Salz und Pfeffer würzen.Für den gelbenDip die Paprikaschote in kleine Würfel schneiden.200 g Schmand, ein Drittel Mayonnaise und Curry glatt rühren.Paprikawürfel unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Irmgard Altscher, Achternholt

Rezept Nr. 129
Marzipan-Grießbrei mit Pflaumen

Zutaten:
200 g Marzipanrohmasse
3/4 l Milch
75 g Weichweizengrieß
1 Glas Plfaumen, gesüßt und entsteint
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Ei
1 Prise Salz
2-3 EL Zucker
Zimt zum Bestreuen
Zubereitung:
Marzipan grob raspeln. Milch und Vanillinzucker erhitzen. Marzipan zugeben und unter Rühren in der heißen Milch auflösen. Aufkochen lassen und von der Platte nehmen. Grieß einrühren,. kurz aufkochen lassen und ca. 5 Minuten unter Rühren bei schwacher Hitze ausquellen lassen. Ei trennen, Eiweiß mit Salz steif schlagen, Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb verquirlen und langsam unter den Grießbrei rühren, den Eischnee unterheben.
Grießbrei auf Dessertteller verteilen, dann die Pflamen darauf anrichten. Mit etwas Zimt und Zucker bestreuen.
Irmgard Altscher, Achternholt