Achternholter Küchengeheimnisse
Rezept Nr. 93
Baisertorte mit Johannisbeeren

Zutaten:
125 g Butter
125 g Zucker
4 Eigelb
1 Ei
150 g Mehl
1/2 P. Backpulver
etwas Milch
Zubereitung:
Aus den o. a. Zutaten einen Rührteig herstellen und in zwei Formen füllen. Aus 4 Eiweiß und 200 g Zucker Eischnee schlagen und auf den Teig verteilen. Jetzt 15 bis 20 Minuten backen (150 bis 175 Grad). Anschließend den zweiten Teig backen.
Belag:
600 g Tk Johannisbeeren
150 g Puderzucker
2 Becher Sahne mit 5 Päckchen Sahnesteif steifschlagen. Die Sahne unter die Früchte heben und auf den Boden streichen. Den zweiten Boden mit dem Baiser daraufsetzen.
Wiltrud Wöbken, Oberlethe

Rezept Nr. 94
Baisertorte

Zutaten:
125 g Butter
125 g Zucker
4 Eigelb
150 g Mehl
1/2 P. Backpulver
Zubereitung:
Einen Rührteig herstellen und auf 2 Formen verteilen.
4 Eiweiß
200 g Zucker zu Eischnee schlagen und auf die beiden Böden verteilen und bei 175 Grad 30 Minuten backen.
     1/8 l Wasser
     100 g Zucker
     1/2 TL Butter
     Saft und Schale von einer Zitrone
     1 kl. EL Maizena
     alles kalt in einem Topf aufkochen lassen und kalt werden lassen.
Anschließend 1/2 l Schlagsahne schlagen und unter die kalte Masse rühren, auf den ersten Boden streichen, den zweiten Boden darauflegen und kaltstellen.
Erika zu Jeddeloh, Achternholt