Achternholter Küchengeheimnisse
Rezept Nr. 91
Unkrautsuppe

Zutaten:
1 Handvoll junge Gierschblätter (Geißfuß)
1 Handvoll junge Löwenzahnblätter
1 Handvoll junge Brennesselblätter
1 l Gemüsebrühe
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1/8 l Sahne
Butter
Salz
Pfeffer
Muskatnuß
1 Handvoll Gänseblümchenköpfe zum Garnieren

Zubereitung:
Die Wildkräuterblätter waschen, in Streifen schneiden und in einem Küchentuch oder einer Salatschleuder trocken schleudern. Die Zwiebeln fein würfeln und mit der gepressten Knoblauchzehe in Butter andünsten. Die Kräuter dazugeben. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und etwa 20 Minuten bei schwacher Hitze garen. Mit den Gewürzen abschmecken und mit Sahne verfeinern. Die Suppe in Schalen oder Teller füllen und erst kurz vor dem Servieren die Blütenköpfe der Gänseblümchen darauf streuen. (Die Brennesseln brennen nach dem Kochen nicht mehr und die Gänseblümchen kann man auch essen.)
Tanja Hollmann, Bissel

Rezept Nr. 92
Philadelphia Torte mit Kirschen (ohne Backen)

Zutaten für den Boden:
200 g Butterkekse
125 g Butter
zerbröseln und einstampfen
Einen Tortenring auf eine Tortenplatte legen und den Boden darauf drücken.
Zutaten für den Belag:
400 g Frischkäse
1 Tasse Puderzucker
1 P: Vanillezucker vermengen
Außerdem:
1 Glas Kirschen abtropfen lassen und unterrühren. Den Saft auffangen. Anschließend 2 Becher Sahne schlagen und unterheben. Ein Päckchen Tortenguß rot aufkochen und auf der Torte verteilen, darf allerdings nicht mehr so heiß sein.
Wiltrud Wöbken, Oberlethe