Achternholter Küchengeheimnisse
Rezept Nr. 87
Nudel-Paprikasalat

Zutaten:
200 g Nudeln
Salz, schwarzer Pfeffer, Zucker
je 1 grüne, rote, gelbe Paprikaschote
200 g Fleischwurst
100 g Joghurt-Salat-Creme
150 g Magermilchjoghurt
2-3 Essl. Weißweinessig
Kerbel, Petersilie, Schnittlauch

Zubereitung:
Nudeln bissfest kochen, kalt abschrecken und abkühlen lassen.
Paprika in kleine Würfel schneiden.
Fleischwurst in dünne Streifen schneiden.
Salatcreme, Joghurt und Essig miteinander verrühren, die getrockneten
Kräuter unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Die Soße mit den Zutaten vermengen.
Irmgard Altscher, Achternholt

Rezept Nr. 88
Labskaus

Zutaten:
1 kg Pökelfleisch (oder Corned beef)
500 g Zwiebeln
6 Salzgurken
8 Matjesfilets
500 g eingelegte Rote Bete
1 kg Kartoffeln
Lorbeerblätter, Pfefferkörner
Spiegelei und Rollmops für die Dekoration

Zubereitung:
Das Fleisch wird mit den Lorbeerblättern und den Pfefferkörnern ca. 1 1/2 Stunden in Wasser gar gekocht. Die Kartoffeln werden mit der Schale gekocht, anschließend gepellt und dann gestampft. Die Zwiebeln in Ringen glasig dünsten. Die Gurken würfeln. Die Rote Bete werden breiig gerührt. Das gare Fleisch und die Fischfilets werden kleingeschnitten und miteinander vermengt. Sollte die Masse zu fest sein, kann man sie mit der Pökelbrühe verdünnen. Auf Tellern portionsweise anrichten und je mit einem Spiegelei, Gurken und einem Rollmops garnieren.
unbekannter Einsender