7: 12.05

Achternholter Küchengeheimnisse
Rezept Nr. 67

Marzipan

Zutaten:
75 ml Wasserhauptfenster
25 g Butter
50 g Mehl
500 g Marzipan-Rohmasse
180 g Puderzucker

Zubereitung:
Das Wasser und die Butter zusammen in einem Topf aufkochen. Das Mehl mit dem Schneebesen unterrühren. Den Teig unter ständigem Rühren so lange kochen, bis sich die Masse als Kloß vom Boden lößt. Den Topf von der Herdplatte nehmen, die Masse abkühlen lassen. Die Marzipanrohmasse auf einer Küchenreibe grob raspeln. Die zerriebene Marzipanrohmasse und den Puderzucker unter den Teigkloß im Topf arbeiten. Das fertige Marzipan in Frischhaltefolie gewickelt kühl aufbewahren.

Kirsten Schwettmann, Achternholt

Rezept Nr.68
Pikantes Blumenkohl-Curry
4 Personen

Zutaten:
1 Blumenkohlhauptfenster
600 g Schnitzel
Salz / Pfeffer
4 EL Öl
2 EL Curry
1/2 l Brühe
1/2 TL gemahlener Koriander
1 Prise gemahlener Ingwer
150 g Vollmilchjoghurt
1 Becher Schmand
1 EL Speisestärke
150 g tiefgef. Erbsen
1 Dose Pfirsiche

Zubereitung:
Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In wenig kochendem Salzwasser bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten garen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch rundherum kräftig anbraten. Mit Curry bestäuben und mit der Brühe ablöschen. Koriander und Ingwer zufügen und alles aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 30 Minuten schmoren lassen. Joghurt und Speisestärke vermischen und unter Rühren zum Fleisch geben. Kurz aufkochen und den Schmand zufügen. Wieder aufkochen lassen. Blumenkohl und TK Erbsen zum Fleisch geben und 5 Minuten garen. Abgetropfte Pfirsiche in Würfel schneiden und hinzufügen. Das Curry mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu wird Reis oder Stangenbrot gereicht.

Tanja Schürmann, Achternholt