30.11.05

Achternholter Küchengeheimnisse
Rezept Nr. 65

Reitersuppe
12 Personen

Zutaten:
2 kg Gehacktes würzen  
1 kg Zwiebeln
Paprika, Salz, Pfeffer
2 Päckchen Ochsenschwanzsuppe
1 Flasche Ketschup
2 Dosen Champignons
2 Dosen Ananasstücke
2 Gläser Tomatenpaprika
3 Dosen Tomatenmark
2 l Brühe

Zubereitung:
Gehacktes und Zwiebeln anrösten und mit der Brühe ablöschen und würzen. Die Ochsenschwanzsuppe einrühren.
Die anderen Zutaten dazu geben und aufkochen. Dazu reicht man Stangenbrot.

Wiltrud Wöbken, Oberlethe

Rezept Nr. 66
Kohlrouladen ll

Zutaten:
1 Kopf Weißkohl  
1 Zwiebel
Gehacktes nach Belieben
Ei
Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt

Zubereitung:
Aus dem Gehackten, einem Ei, Salz und Pfeffer, einer kleinen Zwiebel und etwas Paniermehl einen Teig kneten.
Der Kohlkopf wird 15 Minuten in kochendes Wasser gegeben und anschließend abgeschreckt. Die Blätter werden nun vorsichtig vom Strunk gelöst und die dick aufliegenden Rippen flachgeschnitten.
Man legt 2-3 große Blätter übereinander und gibt einen Teil vom Fleischteig darauf und rollt die Blätter auf. Man kann sie mit Zwirn umwickeln oder mit Rouladenklammern befestigen. In einem Bratentopf zerlässt man Fett und legt die Rouladen nebeneinander hinein und bräunt sie von allen Seiten an. Eine kleine Zwiebel schneidet man hinein und bräunt sie mit an. Anschließend löscht man alles mit Wasser ab. Mit Pfeffer, Salz und einem Lorbeerblatt würzen. Die Garzeit beträgt etwa 1 Stunde. Die Soße mit Mehl binden.

Annemarie Hilgen, Achternholt