24.03.05

Achternholter Küchengeheimnisse

Rezept Nr. 43
Rühreisalat

Zubereitung:
Schinkenspeck auslassen und mit 6 Eiern und 6 EL Milch ein Rührei in der Pfanne zubereiten. Das Rührei kalt werden lassen.
3 gewürfelte Zwiebeln und eine kleine Dose Pilze in Scheiben, sowie 200 g gewürfelten Kochschinken andünsten. Anschließend alles vorsichtig vermengen.
1 Dose Mandarinen abtropfen lassen und unter den Salat geben.
Für die Soße:
1 Glas Miracle Whip mit Mandarinensaft und Sahne glattrühren, mit Salz, Pfeffer und Curry und evt. Chili-Soße verrühren und auf den Salat geben. Den Salat mindestens 2 Stunden ziehenlassen und zum Schluß mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Willa Oetjen, Achternholt

Rezept Nr. 44
Osterzopf

Zutaten:
500 g Mehlhauptfenster
300 ml MIlch
2 TL Zucker
1 Päckchen Trockenhefe
100 g Butter
1 Ei
80 g Zucker
1 Pr. Salz

Zubereitung:
Die Milch leicht erwärmen und mit der Trockenhefe und 2 TL Zucker anrühren und 15 Minuten ruhen lassen. Aus den anderen Zutaten einen Teig herstellen, das Hefegemisch untergeben. Den Teig anschließend zu drei langen Würsten rollen und einen Zopf flechten. Auf ein gefettetes Backblech geben und 10 Minuten ruhen lassen. Vor dem Backen mit Eigelb bestreichen. Evt. rohe Eier auf den Zopf legen und 45-50 Minuten bei ca. 200 Grad backen.

unbekannter Einsender