Hurra !!!
Reiterhochzeit in Achternholt
am 11.07.2003.

Wo gibt es so etwas, ausgerechnet in Achternholt.

Ja, unsere vor 1 1/2 Jahren zugezogenen Reinhard Bruns und Inge Röbkes heiraten.

Über das Internet kennt unser Webmaster Reinhard. Mitte Juni bekam ich eine E-Mail von ihm, in der er mitteilte, daß er gerne in Achternholt wohnt, hier auch bleiben möchte, und eine Reiterhochzeit in Achternholt bzw. im Bauernmuseum in Benthullen machen wolle.

Gesagt, getan. Ich habe lange versucht, viele Achternholter über E-Mail zu erreichen und zu begeistern.

Es hat geklappt, wenn auch die Möglichkeit Reiter und Kutschen zu erreichen, nicht so erfolgreich war.

Aber es kamen mit den Radfahrern über 80 Nachbarn und Zaungäste zusammen.

Und nun wollen wir Bilder von der Hochzeit erzählen lassen:


Die Haustür erhielt von den Nachbarn einen schönen Hochzeitskranz. Der Polterabend kam für beide überraschend.


Die Achternholter Radfahrer, Reiter und Autos trafen sich um 10:00 Uhr am Achternholter Krug.


Um 10:15 Uhr trafen das Hochzeitspaar hoch zu Ross und die Hochzeitskutsche mit Kindern, Trauzeugen und Verwandten am Achternholter Krug ein


und stellten sich auf der halben Strecke nochmals dem Fotografen.


Beim Bauernmuseum angekommen, wurde eine Gesamtaufnahme mit den bereits angekommenen Gästen gemacht. Es waren ca. 80 Hochzeitsgäste.


Das Hochzeitspaar mit Kutsche und Reitern auf dem Gelände des Bauernmuseums.


11:15 Uhr begann die standesamtliche Trauung im Bauernmuseum.


Trau-Zeremonie mit großer Zuhörerzahl


Am Ausgang wurde dann nach einem Glas Sekt das Hochzeitspaar empfangen.


Ein Blumenstrauß wurde von der kleinen Sophie überreicht.

Anschließend gab es Kaffee und Kuchen.

Es war bei herrlichem Wetter eine schöne Reiterhochzeit für die Achternholter.
Sie wird uns lange in Erinnerung bleiben.