Laternenumzug am Sonnabend, 29.09.07

Um 19.30 Uhr trafen sich alle Beteiligten des Laternenumzug vor dem Achternholter Krug.
Die Feuerwehr war bereits da und sperrte die Straße vor dem Achternholter Krug zu beiden Seiten ab

.
Im Anfang regnete es etwas, aber dann wurde es trocken.
Die bereits schon anwesenden größeren Kinder bekamen eine Fackel, die sofort angezündet wurde. Sie wurden auf die Handhabung hingewiesen.

Der Schützenspielmannszug Wardenburg traf ein.
Er formierte sich, und der Laternenumzug ging über die bekannte Strecke los.

Am Schluß der Veranstaltung gab es für die Kinder noch eine kleine, süße Überraschung.