Ball der Dorfgemeinschaft Achternholt am 28. November 2009


Am Sonnabend, 28. November 2009, richtete die Dorfgemeinschaft ihren alljährlichen Ball im Achternholter Krug aus.
Es wurde ein toller Erfolg.
Weit mehr als 170 Gäste kamen und feierten lange und fröhlich.




Das Publikum wartet sehr gespannt auf den ersten Programmhöhepunkt, die Aufführung des niederdeutschen Einakters "De ole Kommod" durch die Theatergruppe der Dorfgemeinschaft.



Jürgen Hollje als Amtsvorsteher Gerd Harm, Inge Otten als seine Ehefrau Frieda Harm und Hilke Oltmann als ihre Hausangestellte Lotte.



V.l.: Jürgen Hollje, Dietmar Schmidt, Lena Martens, Hilke Oltmann, Magda Schröder. (Souffleuse), Inge Otten, Irmgard Altscher (als Postbotin Petra Kraft), und Stefan Siefken.
Die Theatergruppe genießt den sehr kräftigen Applaus des hoch zufriedenen Publikums für eine sehr gelungene Aufführung.



Die Männer vom Donnerbalken überraschten mit umgetexteten Weihnachtsliedern und -gedichten.
Dafür ernteten sie allerhand Gelächter und kräftigen Beifall.



Hier die erfreuten Gewinner der Sonderpreise, zusammen mit Lena Martens (3. v  r.) und Stefan Siefken (ganz rechts).
Die beiden debütierten in der Theatergruppe und zogen die Lose für die Sonderpreise.



Im Hintergrund unser DJ Thomas Rabius, dem es gelang, unterschiedlichsten Musikgeschmäckern Rechnung zu tragen.


Bernd Martens
Fotos: Markus Köpke